Als einziger Versicherer überhaupt, bieten wir für private Halter von Hunden einen speziellen Tierhalter-Rechtsschutz an, der in dieser Form auch nicht in einer anderen privaten Rechtsschutzversicherung enthalten ist. Auch rund um den Hund kann es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommen.

Im schlimmsten Falle benötigen Sie einen Anwalt. Genau hier stehen wir an Ihrer Seite und übernehmen entstehende Kosten im vereinbarten Umfang (Subsidiärhaftung).

Die Leistungen im Überblick:

Schadenersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht¹
Steuer-Rechtsschutz vor Gericht¹
Verwaltungs-Rechtsschutz¹
Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Versicherungssumme: 500.000 EUR;


Inklusive "Rechts-Infoline"
Die Hotline mit einer zuverlässigen anwaltlichen Erstberatung bei rechtlichen Problemen rund um den Hund. Bei Bedarf benennen wir Ihnen Rechtsanwälte/Fachanwälte in Ihrer Nähe!

Warum eine Hundehalter-Rechtsschutzversicherung?

Ihr Hund wird mit einem Maulkorbzwang belegt
als Tierhalter müssen Sie Ansprüche gegen einen Tierschädiger gerichtlich durchsetzen
nach einem tierärztlichen Behandlungsfehler müssen Sie Ihre Ansprüche geltend machen
und vieles mehr ...