Startseite | Unternehmen | Kontakt | Impressum

 

 
Sie sind hier:
Startseite - Pferde-Versicherungen - Pferde-OP-Schutz

Pferde-OP-Schutz

Im Ernstfall gut verarztet

Pferde sind anmutige Geschöpfe. Sie galoppieren über Feld und Wiesen und tragen ihren Reiter sicher über Stock und Stein. Leider kann schon ein Tritt in ein Kaninchenloch Ihr Ross zum Stürzen bringen. Selbst wenn „nur“ das Griffelbein gebrochen ist, muss es eventuell in einer Tierklinik operiert werden, damit Sie es weiter reiten können.

Doch auch eine Kolik kann Ihnen OP-Kosten in Höhe von 5.000 EUR und mehr bescheren. Eine stolze Summe, die
fast jede Haushaltskasse sprengt. Meist entscheiden derartig
hohe finanzielle Belastungen sogar über Leben und Tod des Vierbeiners.

Als Deutschlands ältester Tierkrankenversicherer sorgen wir dafür, dass Ihr Pferd auch bei Unfall oder Krankheit bestens behandelt wird. Mit unserer Pferde-OP-Schutz-Versicherung können Sie Ihren Liebling auch im Ernstfall optimal versorgen lassen.

Mit Wahl der Tarifvariante basis, premium und premium plus entscheiden Sie über den Umfang Ihrer Pferde-OP-Schutz-Versicherung.

Weitere Details zum Pferde-OP-Schutz der Uelzener erklären wir Ihnen gerne. Rufen Sie uns an unter 04131-24 71 85.


Das gibt es nur bei uns!

100 % Sicherheit für Sie & Ihr Pferd!
Ein ganzes Pferdeleben lang!
Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass eine Operation inklusive Diagnostik, Vor- und Nachbehandlung schnell über 10.000 € kosten kann. Ganz gleich, wie hoch die Tierarztkosten werden – wir erstatten bis zu 100 % nach dem 2-fachen Satz der GOT ohne Jahreslimit. Das gibt es nur bei uns, den Uelzener Versicherungen.




Unsere Pferde-OP- und Pferde Krankenversicherung
Für beide Versicherungen gilt:

Erstattung: bis zu 100 % nach dem 2-fachen Satz der GOT 1, ohne Jahreslimit
Aufnahmealter: ab dem 3. Lebensmonat
Wartezeit:
• Nur 1 Woche Wartezeit für Bauchhöhlenoperationen (Kolik).
• Generelle Wartezeit 3 Monate ab Versicherungsbeginn.
• Für Gelenksoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Chips und Birkelandfrakturen, soweit diese Operationen versichert sind, beträgt die
Wartezeit 12 Monate.

Beitragsersparnisse durch die Wahl einer Selbstbeteiligung pro Versicherungsjahr möglich!


Online-Antrag
Angebots-Tarifrechner
Flyer
Antrag
Bedingungen basis
Bedingungen premium
Bedingungen premium plus
Abmeldeformular
Vertragsübernahmeformular
SEPA-Formular

Gute Gründe für unsere
Pferde-Krankenversicherung:
Ambulante und stationäre Behandlungen
Bildgebende Verfahren: unbegrenzt
regenerative Therapien bis 1.000 €
Vorsorge: 100 € pro Versicherungsjahr (z. B. Impfungen)
Inkl. OP-Versicherung premium plus
 
  Pferde-OP-Versicherung:
Bis zu 100 % Kostenübernahme zum 2-fachen Satz der GOT
Erstattungen ohne Jahreslimit, keine Höchstgrenzen
Operationen unter Voll- und Standnarkose
Narkoserisiko mitversichert
Aufnahmealter: ab dem 3. Lebensmonat
Wartezeit bei Kolik: nur 1 Woche
Schnelle Regulierung im Leistungsfall
  Nähere Erläuterungen auf den Innenseiten des Flyers und in den Versicherungsbedingungen.
Pferde-OP-Schutz  Pferde-Kranken
Welche Kosten werden erstattet?
• Vorbehandlung: letzter Tag vor der OP
• die versicherte OP inkl. Kosten für
   Medikamente, Röntgenbilder,
   Verbandsmaterial
• Nachsorge bzw. Nachbehandlung nach dem
   OP-Tag, stationäre Unterbringung, verordnete
   Arzneimittel: bis 10 Tage
chirurgischer Eingriff unter Voll- und
   Standnarkose

Das Narkoserisiko ist mitversichert

Abhängig vom Tarif basis, premium oder
premium plus sind z. B. versichert:
basis: Bauchhöhlen-OPs, operative
   Frakturbehandlungen, unfallbedingte
   Wundnähte.
premium: Alle Leistungen des Tarifes basis.
   Zusätzlich weitere Operationen, wie z. B.
   Fesselring-OP, Tumorentfernung,
   Zahnextraktion u. a.
premium plus: Nach positiver
   Gesundheitsprüfung alle medizinisch
   notwendigen Operationen außer
   Hufabszesse
Welche Kosten werden erstattet?
• ambulante und stationäre Behandlungen
• Vorbehandlung: unbegrenzt
• die versicherte OP inkl. Kosten für
   Medikamente, Röntgenbilder,
   Verbandsmaterial
• Nachsorge bzw. Nachbehandlung nach dem
   OP-Tag, stationäre Unterbringung, verordnete
   Arzneimittel: unbegrenzt
• Bildverfahren: unbegrenzt
• regenerative Therapien: 1.000 Euro pro Jahr

• Vorsorge: 100 Euro im Jahr (z. B. Impfungen,
   etc.)
• Erstattungshöhe: bei Anmeldung vor dem
   12. Geburtstag des Pferdes 100 %, ab dem
   12. Geburtstag 80 %
    (100 % sind gegen Aufpreis möglich)
Unsere Pferde-OP-Versicherung:
ab 10,90 € monatlich
2
Unsere Pferde-Krankenversicherung:
ab 111,06 € monatlich
2
¹ GOT = Gebührenordnung für Tierärzte in der Fassung vom 30.06.2008
2 mit 500,- € Selbstbeteiligung pro Versicherungsjahr
Alle Leistungsbeschreibungen sind verkürzt wiedergegeben.
Den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen